Ultraschall SkinScrubber / Ultraschallpeeling

Die Ultraschallreinigung, bekannt auch als Ultraschallpeeling, gehört zu den zentralen modernen Behandlungen im kosmetischen Bereich. Diese Prozedur ist sehr gefragt, mehr sogar als Vakuum-, mechanische oder andere Reinigungsarten.Die Popularität dieser Behandlung hängt mit der schonenden Wirkung des Ultraschalls auf dünne und trockene Haut zusammen. Ultraschallpeeling ist indiziert z. B. bei ausgeprägter Couperose (Gefäßsternchen). Durch Ultraschallpeeling erhält der Behandelte:

  • Eine Verjüngung der Hautzellen
  • Eine Tiefenreinigung der Epidermis von Verschmutzungen und abgestorbenen Zellen
  • Eine Reinigung der Talgdrüsenausführungsgänge
  • Eine Lymphdrainage
  • Eine Aufhellung bzw. vollständige Entfernung von Alters- und Pigmentflecken.

Erwartete Wirkung

 

Die ersten Ergebnisse werden Sie bereits nach der ersten Behandlung sehen können. Ihre Haut wird weicher, die Farbe ausgeglichener, Trockenheit und Schuppung verschwinden. Von dem Ergebnis werden auch diejenigen profitieren, die zu Ödemen neigen – die Gesichtskonturen werden straffer, die Tränensäcke reduzieren sich.
Nach erfolgter Behandlung wirken Hautpflegemittel viel effektiver, sie dringen in die tiefen Schichten ein und versorgen somit die Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen.

 

Wie funktioniert das?

 

Die Ultraschallwellen übertragen Schwingungen in die Hautzellen, wodurch abgestorbene und verhornte Zellen problemlos abgelöst werden und einer

sichtbar reinen und glänzenden Haut Platz machen.

 

Behandlungsablauf

 

Vor dem Behandlungsbeginn wird die Haut für einen besseren Kontakt mit einer speziellen Lösung befeuchtet. Der Ultraschallstrahler in Form einer Schaufel wird in gleichmäßigen Bewegungen über die Hautoberfläche geführt. Die Prozedur ruft keine unangenehmen Empfindungen hervor, man spürt eventuell eine leichte Vibration in dünnhäutigen Bereichen – an den Wangenknochen usw. Die gesamte Behandlung dauert nicht mehr als 20 Minuten. Beim Einsatz von zusätzlichen Kosmetikmitteln  kann die Zeit etwas länger werden.

 

Nebenwirkungen

 

Diese Art von Peeling hat keinerlei Nebenwirkungen. Nach der Behandlung kommt es weder zu Irritationen noch zu Rötungen.

 

Warum Ultraschallpeeling?

 

  1. Im Gegensatz zur chemischen oder mechanischen Reinigung wird bei dieser Behandlung die Haut nicht verletzt, sondern auf schonende Art und Weise von den verhornten Zellen befreit. Dieses Verfahren ist schlechthin schmerzlos und verletzt selbst sehr dünne und trockene Haut nicht.
  2. Bei dieser Art von Peeling ist kein Aufweichen der Haut erforderlich, was die Dauer der Prozedur und das Risiko von Verbrennung oder Austrocknung der Haut verringert. Nach wenigen Behandlungen werden Sie den fettigen Glanz sowie Vergrößerung von Poren und Fettstrukturen los. Das Gesicht erhält scharfe Konturen und die Haut einen gesunden Farbton.
  3. Die Ultraschallreinigung eignet sich hervorragend nicht nur für die Gesichtshaut, sondern auch im Dekolleté-, Rücken- und Schulterbereich.

Die Behandlung zeichnet sich durch folgende Aspekte aus:

  • absolute Schmerzlosigkeit
  • geringe Dauer
  • keine Verletzungen der Haut im Behandlungsverlauf
  • keine Nachsorge erforderlich.

Für optimale Ergebnisse sollte über einem Zeitraum von 2-3 Monaten jede 1,5-2 Wochen eine Behandlung erfolgen.

Hier finden Sie uns

Kosmetikinstitut Beauty+

Herberichstr. 42

56070 Koblenz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0261/39403005 oder
015758850670 015758850670

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Apparative Kosmetik Beauty+

Facebook

Datenschutz